25 Jahre proJob – 25 Jahre Erfahrung und Expertise in Personalthemen

20.12.2019 | Dragana Mitrovic |

Das proJob-Jubiläum

pro­Job feierte dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Wäre pro­Job kein Unternehmen, son­dern ein Men­sch, hätte es vielle­icht ger­ade sein Studi­um been­det und hätte zahlre­iche Wün­sche für die Zukun­ft. Wir bleiben in diesem Ver­gle­ich und fra­gen uns: „Was wün­scht sich pro­Job zum „Geburt­stag“?“ Oder in anderen Worten aus­ge­drückt: „Welche Ziele set­zt sich ein Unternehmen, das schon 25 Jahre erfol­gre­ich in der Per­son­al- und Unternehmens­ber­atung tätig ist?“. „Gibt es über­haupt noch uner­füllte Wün­sche und Ziele?“ – die Antwort nehmen wir direkt vor­weg: die gibt es!
Nor­maler­weise schreiben wir uns „zielführend berat­en“ auf die Fahne und nicht, wie auf dem Foto, unser Jubiläum­sl­o­go – diese Fahne war ein Geschenk an unseren Geschäfts­führer Andreas Richter und ver­schön­ert nun seinen Garten. 😊 Auf „unser­er Fahne“ ste­ht immer noch „zielführend berat­en“ und das machen wir jeden Tag mit Lei­den­schaft.

Die proJob-Jubiläumsfeier im Rahmen von „GEDANKENtanken“

Am Sam­stag, den 23.11.19 haben wir uns anlässlich des 25. Jubiläums einen Abend nur für uns und unser­er eng­sten Kun­den und Fre­unde von pro­Job genom­men, an dem wir pro­Job gefeiert haben. Wer uns und unsere Work­shops ken­nt, der weiß, dass unsere Team-Aktiv­itäten meist neben dem Spaß­fak­tor auch einen bilden­den Charak­ter haben. Dieses Mal haben wir kein Team­build­ing unter­nom­men, son­dern bilde­ten uns zum The­ma „Per­sön­lichkeit­sen­twick­lung“ weit­er und haben die let­zte Köl­ner Red­ner­nacht „GEDANKEN­tanken“ in der Lanxess Are­na besucht. 

Erkenntnisse aus den Reden zu Persönlichkeitsentwicklung

Jed­er von uns hat per­sön­lich für sich seine Erken­nt­nisse mitgenom­men, die sie oder ihn zum Nach­denken gebracht haben. Die inspiri­eren­den Red­ner, wie z.B. Dieter Lange, Miri­am Höller, Dr. Auma Oba­ma haben jeden zum Reflek­tieren angeregt und inspiri­ert. Per­sön­lichkeit­sen­twick­lung fängt mit den richti­gen Fra­gen an und endet im Zweifel nie, solange Neugierde und Lern- bzw. Verän­derungs­bere­itschaft beste­hen.

proJob – ein echter „Change Maker“

Doch was hat pro­Job als 25-jähiges Geburt­stagskind mitgenom­men? Um es in den Worten von Dr. Auma Oba­ma zu sagen „wir haben uns zu Change Mak­ern bekan­nt“. Wir wussten schon lange, dass wir mit unser­er Per­spek­tive des Begleit­ers zum Reflek­tieren und Nach­denken anre­gen und uns deswe­gen „zielführend berat­en“ ganz bewusst auf die Fahne geschrieben haben — aber die Aus­führun­gen von Frau Dr. Oba­ma haben uns noch ein­mal mit Blick in die Zukun­ft bestärkt. Wir wün­schen uns nicht nur zum 25. Geburt­stag, son­dern auch zur besinnlichen Wei­h­nacht­szeit, dass wir als pro­Job weit­er die Change Mak­er bleiben, dass wir mit unseren Aktiv­itäten im Recruit­ing sowohl aus Bewer­ber- als auch Unternehmenssicht eine pos­i­tive Verän­derung anre­gen und mit­be­gleit­en. Mit unseren Pro­jek­ten in der Beratung und im Coach­ing wün­schen wir uns eben­falls, unsere Kun­den zu Change Mak­ern zu machen, damit auch diese, pos­i­tive Verän­derun­gen selb­st erfahren und ankurbeln kön­nen.
Wir been­den also den Beitrag, so wie wir ihn begonnen haben: wir haben noch Ziele, denn wir wären nicht 25 Jahre erfol­gre­ich, wenn wir nur von Wün­schen gelebt hät­ten. 😊 Wir freuen uns somit auch in den näch­sten Jahren mit Ihnen und Euch gemein­sam Ziele zu erre­ichen.

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren?
Sprechen Sie uns direkt an unter +49 221 788 755–0 oder schreiben Sie uns:


Jetzt Kontakt aufnehmen

proJob wünscht frohe Weihnachten

proJob wünscht ein frohes neues Jahr 2020!

Wie hat Ihnen dieser Blogbeitrag gefallen?


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...