Wie bereiten sich die Kandidaten auf das Assessment Center vor?

15.12.2018 | Stefanie Rasel | News

Die anderen Bewer­ber bere­it­en sich eben­falls auf den Auswahlt­ag vor, indem sie sich selb­st reflek­tieren. Sie notieren ihre Stärken und Entwick­lungs­felder sowie ihre Wün­sche an die zukün­ftige Posi­tion. Dazu dienen ihnen die fol­gen­den Leit­fra­gen:
• Welche per­sön­lichen Erfolge habe ich bish­er erzielt und wie ist mir das gelun­gen?
• Welche Fähigkeit­en und Tal­ente zeich­nen mich aus? Worauf bin ich beson­ders stolz?
• Wofür kann ich mich begeis­tern?
• Wovor habe ich Angst?
• Welche Auf­gaben bere­it­en mir Unbe­ha­gen?
Um möglichst gut vor­bere­it­et zu sein, über­legen sich einige der Bewer­ber konkrete Sit­u­a­tio­nen aus der beru­flichen Ver­gan­gen­heit anhand der­er Sie anschaulich beschreiben kön­nen, wann und wie sie ihre Fähigkeit­en, Kom­pe­ten­zen und Tal­ente bere­its unter Beweis gestellt haben.
Kan­di­dat NoN­ame lernt darüber hin­aus noch einige Wei­h­nachts­gedichte auswendig und Kan­di­dat Unknown über­legt, wie das Wei­h­nachts­geschäft noch effizien­ter wer­den kann.Folgend das Gedicht von NoN­ame:
When the snow falls wun­der­bar,
And the chil­dren hap­py are,
When the Glat­teis on the street,
And we all a Glüh­wein need,
Then you know, es ist soweit:
She is here, the Wei­h­nacht­szeit!
Every Parkhaus is beset­zt,
Weil die peo­ple fahren jet­zt
All to Kaufhof, Media­markt,
Kriegen near­ly Herz­in­farkt.
Shop­ping hirn­ver­bran­nte things
And the Christ­mas­glocke rings.
Moth­er in the kitchen bakes
Schoko-, Nuss- and Man­delkeks
Dad­dy in the Neben­raum
Schmücks a Riesen-Wei­h­nachts­baum
He is hang­ing off the balls,
Then he from the Leit­er falls…
Final­ly the Kinder­lein
To the Zim­mer kom­men rein
And it sings the fam­i­ly
Schauer­lich: “Oh, Chist­mas­tree!”
And the jed­er in the house
Is pack­ing the Geschenke aus.
Mama finds unter the Tanne
Eine brand­new Teflon-Pfanne,
Papa gets a Schlips and Sock­en,
Every­body does frohlock­en.
Pres­i­dent speaks in TV,
All around is Har­monie,
Bis moth­er in the kitchen runs:
Im Ofen burns the Wei­h­nachts­gans.
And so comes die Feuer­wehr
With Tatü, tata daher,
And they bring a long, long Schlauch
And a long, long Leit­er auch.
And they schrei — “Wass­er marsch!”

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren?
Sprechen Sie uns direkt an unter +49 221 1390-474 oder schreiben Sie uns:


Jetzt Kontakt aufnehmen

Was wäre die Weihnachtszeit ohne leckere Plätzchen?

Der spannende Tag des Assessment Centers

Wie hat Ihnen dieser Blogbeitrag gefallen?


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Seien Sie der Erste, der unseren Beitrag bewertet.)
Loading...