Blitz macht für alle leckeren Weihnachtspunsch

23.12.2018 | Stefanie Rasel | News

Die Stim­mung ist aus­ge­lassen, der Teamzusam­men­halt ist durch eine gemein­same Zielo­ri­en­tierung von Beginn an zu spüren. Blitz darf neben Rudolph in der ersten Rei­he starten und auch Bom­mel ist als zusät­zliche Antrieb­skraft auf Blitz‘ ehe­ma­ligem Platz als erster Wei­h­nachtss­chlit­ten-Hund mit dabei.
Bevor es los­ge­ht, lädt Blitz alle Team­mit­glieder auf einen leck­eren, wei­h­nachtss­chlit­ten­tauglichen Punch ein – natür­lich alko­hol­frei. Da auch Rudolph mit­fliegen wird, bere­it­et Blitz das Rezept für 10 Per­so­n­en zu.
Dazu benötigt er:
• 1,25 l Apfel­saft
• 625 ml Sauerkirschsaft
• 2,5 Stk. Zitro­nen­schale (abgerieben)
• 5 Stg Zimt
• 15 St Gewürznelken
• 5 St Orangen (aus­ge­presst)
• 1,25l Schwarzen Tee
• 6 TL Zuck­er
Zunächst gibt Blitz den Apfel­saft sowie den Sauerkirschsaft in einen großen Topf. Dann reibt er von zweiein­halb Zitro­nen die Zitro­nen­schale ab und gibt diese gemein­sam mit den Zimt­stan­gen, den Gewürznelken und dem Zuck­er der Flüs­sigkeit hinzu.
Während Blitz das Gebräu langsam erhitzt und dabei auf­passt, dass es nicht zu kochen begin­nt, bere­it­et er den schwarzen Tee zu und presst die 5 Orangen aus. Den Tee und den frisch gepressten Orangen­saft fügt er anschließend dem restlichen Wei­h­nachts­ge­bräu hinzu, um dieses nochmals zu erhitzen.
Anschließend serviert er dem Team den leck­eren Pun­sch in wei­h­nachtlichen Tassen, deko­ri­ert mit je ein­er Orangen­scheibe.

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren?
Sprechen Sie uns direkt an unter +49 221 1390-474 oder schreiben Sie uns:


Jetzt Kontakt aufnehmen

Wie läuft das Onboarding im Weihnachtsgeschäft?

Fröhliche Weihnachten!

Wie hat Ihnen dieser Blogbeitrag gefallen?


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Seien Sie der Erste, der unseren Beitrag bewertet.)
Loading...