Interview mit Dr. Rüdiger Hossiep über Eignungsdiagnostik

Wer weiß, was er tut, kann machen was er will. Das ist eine grund­sät­zliche Maß­gabe. Wenn Sie wirk­lich wis­sen, was Sie tun (d.h. Sie ver­ste­hen etwas von dem, was Sie tun), kön­nen Sie in dieser Logik meist tat­säch­lich sehr Vieles tun. Kein Instru­ment sollte allein entschei­dungsrel­e­vant sein, son­dern es muss immer eine Facette, ein Mosaik­stein im Spek­trum der Instru­mente sein“- Dr. Rüdi­ger Hossiep.

Wie gut ken­nen Sie sich im Bere­ich per­son­alpsy­chol­o­gis­ch­er Psy­chome­trie aus? Wis­sen Sie worauf es beim Ein­satz per­son­alpsy­chol­o­gis­ch­er Instru­mente ankommt und inwiefern dieser risikobe­haftet ist?

Vielle­icht ist Ihnen der Name Dr. Rüdi­ger Hossiep geläu­fig? Er ist ein sehr bekan­nter Eig­nungs­di­ag­nos­tik­er sowie Wirtschafts- und Per­son­alpsy­chologe. An der Ruhr-Uni­ver­sität Bochum leit­et er das von ihm gegrün­dete Pro­jek­t­team Tes­ten­twick­lung, welch­es unter anderem das Bochumer Inven­tar zur berufs­be­zo­ge­nen Per­sön­lichkeits­beschrei­bung (BIP) per­ma­nent weit­er­en­twick­elt und betreut.

Wir haben mit Dr. Hossiep ein sehr auf­schlussre­ich­es Inter­view geführt. In diesem haben wir nicht nur seine Sichtweise zu den Möglichkeit­en, Gren­zen und Risiken per­son­alpsy­chol­o­gis­ch­er Instru­mente erfragt, son­dern sind auch auf die Entste­hungs­geschichte sowie auf die Beson­der­heit­en des BIP einge­gan­gen.

Wir laden Sie her­zlich ein, sich das voll­ständi­ge Inter­view herun­terzu­laden und wün­schen Ihnen viel Freude beim Lesen!

 
Ich habe die Daten­schutzbes­tim­mung gele­sen und bin mit ihnen ein­ver­standen. 

Ich erk­läre mich mit der Spe­icherung & Ver­ar­beitung mein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ein­ver­standen. pro­Job® Per­son­al- und Unternehmens­ber­atung GmbH, Köln nutzt Ihre Angaben, um Sie bzgl-rel­e­van­ter Inhalte, Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen zu kon­tak­tieren. Diese Ein­willi­gung kön­nen Sie jed­erzeit wider­rufen, indem Sie eine E‑Mail an info@projob.de senden. Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie in unser­er Daten­schutzerk­lärung.