In einer Beobachterkonferenz erfolgt die Auswertung des Assessment Centers

Dabei wid­men sie jedem Bewer­ber ein­zeln ihre Auf­merk­sam­keit. Sie erläu­tern ein­an­der, was sie bei dem jewei­li­gen Teil­neh­mer beob­ach­tet haben und stel­len gut begrün­det dar, wie sie die Kom­pe­ten­zen sowie die Fähig­kei­ten der ein­zel­nen Kan­di­da­ten in Bezug auf die zu beset­zen­de Posi­ti­on ein­schät­zen.

Unter ande­rem wur­de die Team­fä­hig­keit von allen Kan­di­da­ten über­prüft. Die­se gilt als die Fähig­keit und Bereit­schaft, über­grei­fen­de Zusam­men­ar­beit her­zu­stel­len, sich für die Errei­chung gemein­sa­mer Zie­le ein­zu­set­zen und eine kon­struk­ti­ve Team­at­mo­sphä­re zu schaf­fen. Anhand zuvor defi­nier­ter Ver­hal­tens­an­ker ent­schei­den die Beob­ach­ter, ob der jewei­li­ge Kan­di­dat die Anfor­de­run­gen hin­sicht­lich einer Kom­pe­tenz erfüllt, über­trifft oder eben nicht erfüllt.

Zur Bewer­tung der Team­fä­hig­keit wer­den zum Bei­spiel die fol­gen­den Ver­hal­tens­an­ker her­an­ge­zo­gen:

• Inte­griert ande­re in die Auf­ga­ben­be­ar­bei­tung

• Bringt sich enga­giert ein, um das Team und das Ergeb­nis vor­an­zu­brin­gen

• Stellt eige­ne Zie­le für das gemein­sa­me Ziel zurück

• Bie­tet ande­ren Team­mit­glie­dern Unter­stüt­zung und Hil­fe an

In der Gesamt­be­wer­tung zeigt sich deut­lich, dass Blitz und Bom­mel die Anfor­de­run­gen am bes­ten erfül­len.

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren?
Sprechen Sie uns direkt an unter +49 221 1390-474 oder schreiben Sie uns:
Jetzt Kontakt aufnehmen

Wie hat Ihnen dieser Blogbeitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Seien Sie der Erste, der unseren Beitrag bewertet.)
Loading...