Wie gelingt ein überzeugender Webauftritt? proJob zu Besuch auf der WebSuccess

Kennen Sie die „WebSuccess“? Die WebSuccess ist eine Marketing-Messe, die das Thema „Online-Marketing für den Mittelstand“ behandelt und sich an alle Marketing-Interessierten richtet. Das Niveau der Vorkenntnisse ist dabei unerheblich. Vom Einsteiger bis zum fortgeschrittenen Online-Marketingler bekommt jeder wertvolle Impulse und praxisnahe sowie lösungsorientierte Tipps.

Das Themenspektrum ist vielfältig und orientiert sich an dem Gedanken, durch den Webauftritt eines Unternehmens mehr potenzielle Kunden zu generieren. Von der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) über die Nutzung sozialer Medien, Video- oder E-Mail-Marketing bis hin zur effektiven Analyse, Steuerung und Kontrolle der Marketingkanäle ist alles dabei.

Darüber hinaus bietet die Messe eine tolle Möglichkeit, sich in angenehmer Atmosphäre mit Marketing-Spezialisten und Gleichgesinnten auszutauschen.

In diesem Jahr fand die „WebSuccess“ am 15. März im Barthonia Showroom in Köln statt.

Die Bedeutung des Online-Marketings

Im ersten Vortrag des Tages wurde auf der „WebSuccess“ die Bedeutung der Webpräsenz eines Unternehmens herausgestellt. Die 4. industrielle Revolution zwinge Unternehmen förmlich zu zunehmender Digitalisierung und somit auch zur Webpräsenz. Der Referent, Michael Jäschke von Google, brachte es auf den Punkt, indem er sagte, dass Unternehmen, die online nicht auffindbar sind, für viele potenzielle Kunden gar nicht existieren. Ein gelungener Webauftritt sei deswegen unverzichtbar. Eine Kernbotschaft aus dem Vortrag von Herrn Jäschke, die ich gerne an Sie weitergeben möchte, lautet: Haben Sie keine Angst vor „online“, sondern probieren Sie aus. 

Wichtig ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass nicht jeder Marketing-Kanal zu jedem Unternehmen passt und sie folglich auch nicht jeden Kanal bespielen müssen. Überlegen Sie sich daher genau, wer Ihre Zielgruppe ist und welche Bedürfnisse, Erwartungen, Fragen oder Probleme Ihre Zielgruppe hat. Denn nur wenn Ihre dargebotenen Inhalte den Interessen Ihrer Zielgruppe entsprechen, durchläuft ein (Website-) Besucher die gesamte Customer Journey. Im Bewerbungsprozess verläuft die Candidate Journey übrigens ähnlich wie die Customer Journey bei einer Kaufentscheidung.

Meine Eindrücke von der WebSuccess

Folgend möchte ich Ihnen von meinem Besuch auf der „WebSuccess“ berichten. Der Einlass begann um 9:00 Uhr, pünktlich um 9:30 Uhr startete der Eröffnungsvortrag. Um ein Bild davon zu bekommen, wie sich die Besuchergruppe zusammensetzt, wurden zunächst zwei Personen nach ihrem bisherigen Kenntnisstand und der Größe des Unternehmens, welches sie repräsentieren, befragt. Anschließend durften die anderen Gäste des Plenums per Handzeichen angeben, ob sie Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profis im Bereich Online-Marketing sind. Die Zuordnung zu einer Unternehmensgröße wurde ebenfalls per Handzeichen abgefragt. Es zeigte sich, dass alle Kenntnisstände und Unternehmensgrößen vertreten waren. Die Mehrheit der Besucher kam aus KMUs und wies einen mittleren Kenntnisstand auf.

Nach dem Eröffnungsbeitrag, der eindrucksvoll die vierte industrielle Revolution geschildert und dazu ermutigt hat, sich mit dem Thema Online-Marketing auseinanderzusetzen, verteilten sich die folgenden Vorträge (insgesamt 18) auf drei Bühnen, die jeweils einer Kategorie zu geordnet waren. Diese lauteten: Social Media (Track 1), Performance (Track 2) und Content & Co. (Track 3). Zwischen den einzelnen Vorträgen gab es immer wieder Pausen, die zum Netzwerken einluden. Die anregende Atmosphäre wurde durch die Bereitstellung eines vielfältigen Getränke- und Snackangebots unterstützt.

Über den Tag verteilt habe ich mir aus allen drei Kategorien mindestens einen Vortrag angehört, um mir ein umfassendes Bild machen und möglichst viele Anregungen für proJob gewinnen zu können. Mein persönlicher Fokus lag dabei auf den Bereichen Social Media und Content & Co. Die Referenten waren durchweg kompetent und haben es durch ihre lockeren und praxisnahen Vorträge geschafft, mich für ihre Themen zu begeistern.

Zusammenfassend kann ich Ihnen nur empfehlen, die Messe im nächsten Jahr zu besuchen. Es lohnt sich.

Jetzt Beitrag teilen:

Junior Beraterin; Betriebspädagogin und Soziologin; Master of Arts; seit 2017 bei proJob; Schwerpunkte in den Bereichen: Recruiting, Karriereberatung, Auswahl- und Entwicklungsverfahren

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren?
Sprechen Sie uns direkt an unter +49 221 1390-474 oder schreiben Sie uns:
Jetzt Kontakt aufnehmen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*