In einer Beobachterkonferenz erfolgt die Auswertung des Assessment Centers

19 678x678 1

Dabei widmen sie jedem Bewerber einzeln ihre Aufmerksamkeit. Sie erläutern einander, was sie bei dem jeweiligen Teilnehmer beobachtet haben und stellen gut begründet dar, wie sie die Kompetenzen sowie die Fähigkeiten der einzelnen Kandidaten in Bezug auf die zu besetzende Position einschätzen.
Unter anderem wurde die Teamfähigkeit von allen Kandidaten überprüft. Diese gilt als die Fähigkeit und Bereitschaft, übergreifende Zusammenarbeit herzustellen, sich für die Erreichung gemeinsamer Ziele einzusetzen und eine konstruktive Teamatmosphäre zu schaffen. Anhand zuvor definierter Verhaltensanker entscheiden die Beobachter, ob der jeweilige Kandidat die Anforderungen hinsichtlich einer Kompetenz erfüllt, übertrifft oder eben nicht erfüllt.
Zur Bewertung der Teamfähigkeit werden zum Beispiel die folgenden Verhaltensanker herangezogen:
• Integriert andere in die Aufgabenbearbeitung
• Bringt sich engagiert ein, um das Team und das Ergebnis voranzubringen
• Stellt eigene Ziele für das gemeinsame Ziel zurück
• Bietet anderen Teammitgliedern Unterstützung und Hilfe an
In der Gesamtbewertung zeigt sich deutlich, dass Blitz und Bommel die Anforderungen am besten erfüllen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.